Anke

Yoga

VINYASA | HATHA

DSC07910.jpg

Lilafarbene vegane Blaubeer-Earl Grey-Tarte​

KUCHEN

Diese Tarte macht mit ihren Lila-Blautönen jeden trüben Tag bunt. Geschmacklich bringt der Earl Grey zusammen mit den Blaubeeren eine einzigartige süßliche Note. Ohne backen und viel Aufwand ist der Kuchen ruckzuck fertig.

25 Minuten

12 Portionen

Ok, ich gebe zu - ich habe diesen Kuchen vor allem wegen der Farbe "gebacken". Das leuchtende Lila sieht einfach cool aus. Da macht das Naschen doch gleich noch mehr Spaß. 

Neben dem Wow-Faktor wegen der Farbe ist die Tarte auch noch ein echter Leckerbissen und vegan dazu. Der Mix aus Blaubeeren und dem floralen Geschmack des Earl Greys zaubert den perfekten Nachtisch.

DSC07895.jpg
DSC07903.jpg

Zutaten

Für den Boden​

  • 20 Datteln

  • 1 Tasse Mandeln

  • 1 Tasse Kokosnussraspeln

  • 5 Medjool Datteln

  • 1/2 TL Salz

  • 1 EL Kokosöl

Für die Füllung​

  • 1,5 Dosen Kokosnusscreme oder Kokosnussmilch

  • 1 Tasse Blaubeeren

  • 1 EL Earl Grey Tee

  • 1/4 Tasse Ahornsirup

  • 2 TL Johannisbrotkernmehl

  • 1 EL Agar-Agar

  • 1 TL Vanille Extrakt

Schritte

  1. Zerkleinert die Mandeln in eurer Küchenmaschine oder dem Mixer bis ihr mehlähnliche Stücke erhaltet. Fügt den Rest der Zutaten für die Füllung hinzu bis eine einheitliche Masse entsteht.

  2. Füllt den Teig in eine Tarte-Form (17-18cm). Verteilt ihn gleichmäßig und drückt ihn mit einem flachen Gegenstand (z.B. einem Esslöffel) fest. 

  3. Zum Abkühlen in den Kühlschrank stellen während ihr nun die Füllung zubereitet. 

  4. Erhitzt die Kokosmilch in einem mittelgroßen Topf, dabei solange rühren bis sich alle Stücke aufgelöst haben. Fügt den Rest der Zutaten hinzu. Zerdrückt die Blaubeeren, so dass sie ihren Saft verlieren und der Füllung die Farbe und den Geschmack geben. 

  5. Über mittlerer Hitze sanft zum Kochen bringen, dabei ständig umrühren. Wenn die Füllung zäher wird, langsam Hitze reduzieren. 

  6. Gießt die Füllung durch ein Sieb in eine Schüssel und danach über den abgekühlten Boden. Stellt die Tarte dann zur Seite und lasst sie vollständig abkühlen. Danach in den Kühlschrank stellen, um sie weiter abzukühlen. 

  7. Dekoriert die Tarte wie es euch am besten gefällt. Ich habe dafür weitere Blaubeeren und essbare Blumen darauf gestreut, um das Lila noch mehr hervorzuheben. 

  8. Wenn ihr immer mal wieder ein Stück Tarte naschen wollt, lässt sie sich gut verschlossen 4-5 Tage im Kühlschrank lagern. Am besten die Deko erst kurz vor dem Servieren arrangieren, da diese die Lagerung beeinflussen kann. 

You are the Earl to my Grey...