Anke

Yoga

VINYASA | HATHA

DSC07543.jpg

Saftige Haselnuss, Apfel & Schoko-schnecken

KUCHEN & DESSERTS

Leckere süß saftige Vollkorn-Schnecken mit geriebenen Apfel und einer Haselnuss-Schoko-Creme als Füllung. Das frisch gemahlene Kardamon bringt die ganze Küche zum Duften und gibt die spezielle Note...

4 Stunden

15 Schnecken

Manchmal gibt es so Tage - da stehe ich auf und habe so aus dem Nichts einfach Lust auf ein spezielles Gericht oder - wie in diesem Fall - süße Schnecken und dann bringt mich auch nichts und niemand davon ab, dass ich den ganzen Tag damit verbringe, wenn es sein muss. Bei dem Apfel-, Haselnuss-, Schokoschnecken dauert es tatsächlich ein paar Stunden bis sie fertig sind. Aber der Aufwand ist es wert. Am besten schmecken die Schnecken frisch aus dem Ofen

 

Diese Schnecken erinnern mich an meinen Trip nach Talinn, bei dem wir in der fantastischen RØST Bäckerei (@rostpagar) die leckersten Kardamom Schnecken ever, ever ;) gegessen haben. 

DSC07502.jpg
DSC07478.jpg

Zutaten

Für den Teig

  • 3 TL trockene Hefe

  • 1 TL gemahlener Kardamom, frisch

  • 1/2 TL Salz

  • 60g Butter

  • 250ml Pflanzenmilch

  • 80 ml Ahornsirup o. Honig

  • 375g Dinkel-Vollkornmehl

Für die Füllung

  • 75g Haselnussmus

  • 2 EL Ahornsirup

  • 1 großer Apfel, gerieben und Feuchtigkeit ausgepresst

  • 1/2 EL gemahlener Kardamom

  • 50g geriebene dunkle Schokolade

  • 1 Ei zum Glasieren

  • Eine Handvoll gehackte Nüsse

Schritte

  1. Bereitet eure Zutaten vor: Mörsert den Kardamom, reibt den Apfel und presst die Flüssigkeit aus und reibt die Schokolade in feine Stückchen.

  2. Mischt die Hefe, den Kardamom und das Salz in einer großen Schüssel und stellt sie beiseite. 

  3. Schmelzt die Butter in einem Topf und fügt Milch und Ahornsirup bzw. Honig dazu und erhitzt das ganze auf ca. 40°. Gebt dann die Hefe-Mischung hinzu und rührt gut um bis sich alles aufgelöst hat. Nehmt den Topf dann von der Platte. 

  4. Gebt zwei Drittel des Mehls in die Hefe-Milch-Mischung. Schritt für Schritt den Rest des Mehls hinzufügen bis alles weich und nicht mehr klebrig ist. 

  5. Bedeckt dann den Teig und stellt ihn für 1 Stunde bzw. bis sich das Volumen ungefähr verdoppelt hat an einen warmen Ort.

  6. In der Zwischenzeit könnt ihr die Füllung vorbereiten. Mischt dafür das Haselnussmus mit dem Ahornsirup. 

  7. Holt dann euren Teig sobald dieser aufgegangen ist und heizt den Ofen auf 220° vor.

  8. Bemehlt eine große Arbeitsfläche (ca. 50x50cm) und rollt den Teig zum Rechteck aus in der Größe der Arbeitsfläche und ca. 5 mm dick. 

  9. Verteilt das Haselnussmus gleichmäßig auf dem Teig, streut dann den Apfel, das Kardamom und die Schokoladenstückchen darüber. 

  10. Hebt ganz vorsichtig das erste Drittel eures Teigs an und legt es zwei Drittel über den restlichen Teig. Nehmt dann das hintere Drittel des Teigs und klappt es zu euch, so dass nun die Füllung nicht mehr sichtbar ist und ihr einen geschlossenen Teig vor euch liegen habt mit der Füllung innen. 

  11. Schneidet mit einem scharfen Messer den Teig in 3-4 cm breite Streifen. Dreht den Teig dann ein paar Mal in sich selbst und rollt ihn dann auf mit den Enden in die Mitte gesteckt, so dass sie sich nicht öffnen. 

  12. Setzt sie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech und bestreicht sie mit dem aufgeschlagenen Ei. Streut noch Nüsse eurer Wahl darüber und etwas Schokolade und dann bakt die Schnecken für 10-15 min bis sie schön goldbraun aussehen. 

Love at the first bite...