Anke

Yoga

VINYASA | HATHA

Himbeer Schoko Ecken

Gesunde Snacks: pinke Himbeer-Schoko-Ecken​

SNACKS

Knuspriger Schokoladen-Haferflocken Boden, darauf cremige Himbeer-Kokosnuss-Füllung und zum Abschluss eine knackige Schokoglasur. In Ecken geschnitten und gekühlt sind sie perfekt für die Naschattacke zwischendurch...

3 Stunden

10-20 Ecken

Der perfekte Home Office Snack - um bei guter Laune zu bleiben, nasche ich am liebsten immer mal wieder zwischendurch. Damit es nicht ganz so unvernünftig ist, versuche ich bei meinen Rezepten mit möglichst vielen gesunden Zutaten etwas Süßes zu zaubern, was einen Gummibärchen und Co. vergessen lässt. Denn ich gebe zu, dass ich einen Hang zu Süßem habe und wenn ich "herkömmliche" Süßigkeiten geschenkt bekomme, sie auch meistens nicht lange halten - danach kommt dann das schlechte Gewissen. Aber das nächste Mal würde ich es wieder so machen...

Deshalb beuge ich lieber vor und habe mittlerweile ein echtes Faible für süße Snacks, die sich im Gefrierfach lagern lassen und die, nach wenigen Minuten auftauen, direkt genascht werden können. 

Himbeer Schoko Ecken

Zutaten

Für den Boden​

  • 100g Mandeln

  • 150g Haferflocken

  • 50g Kokosnussraspeln

  • 10 Medjool Datteln

  • 3 EL Kakaopulver

Für die Füllung​

  • 150g frische oder gefrorene Himbeeren

  • 125g Kokosnusscreme

  • 100g Kokosnussraspeln

  • 60g Kokosöl

  • 1 TL Johannisbrotkernmehl

Für die Glasur

  • 5 EL geschmolzenes Kokosöl

  • 4 EL Kakaopulver

  • 1 EL Ahorn- oder Apfelsirup

Schritte

  1. Fügt alle Zutaten für den Boden in eure Küchenmaschine oder euren Mixer und zerkleinert alles bis eine feine einheitliche teigige Masse entsteht. 

  2. Prüft, ob der Teig leicht klebrig ist in dem ihr ihn in der Hand zusammendrückt. Der Teig sollte sich formen lassen und die Form auch halten. Wenn der Teig noch nicht klebrig genug ist, könnt ihr durch weitere Datteln oder etwas Kokosöl die Klebrigkeit erhöhen.

  3. Füllt den Teig in ein tiefes mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder eine ca. 20x20 cm Form mit mindestens 5 cm Tiefe. Wenn ihr ein Backblech verwendet, dann nutzt nur die Hälfte des Blechs. Verteilt den Teig gleichmäßig und drückt ihn fest. 

  4. Füllt alle Zutaten der Füllung in eure Küchenmaschine oder euren Mixer und mixt alles zusammen bis es sich gut vermischt. 

  5. Danach könnt ihr die Füllung auf euren Boden verteilen und in den Kühlschrank stellen. 

  6. Während Boden und Füllung abkühlen, könnt ihr die Glasur vorbereiten. 

  7. Für die Schokoglasur, schmelzt das Kokosöl in einem kleinen Topf bei niedriger Hitze. Gebt das Kakaopulver und den Sirup dazu und verrührt alles gut. 

  8. Holt Boden und Füllung aus dem Kühlschrank und gießt die Schokoglasur darauf.

  9. Stellt das Blech für mindestens 2 Stunden in den Gefrierschrank.

  10. Dann könnt ihr Stücke schneiden und immer mal wieder eines naschen, wenn euch gerade danach ist. 

Beerenstark..